Unser alltägliches Los, der Haushalt. Man geht morgens zur Arbeit, macht die Kinder fertig und dann läuft so ganz nebenbei der Haushalt mit. Da macht es doch Sinn den Haushalt gut zu organisieren und deshalb habe ich ein paar Helfer für uns getestet.

Von Zeit zu Zeit haben kleine Kinder leider vereinzelt Bauchweh oder Blähungen und dann hilft nur das Bäuchlein streicheln oder eine Behandlung mit einem Wärmekissen.

 

 

 

 

 


Produktinformation
Das Wärmekissen der Firma Nip ist kein gewöhnliches Wärmekissen, nein es ist ein Moor-Gel Lavendel Duft Kissen, welches man ab den ersten Tag der Geburt verwendet werden könnte. Durch die Moor-Gel Füllung schmiegt sich das Kissen in kürzester Zeit an die Stelle an wo sie benötigt wird. Beim Öffnen der Verpackung kommt einen ein angenehmer Lavendelduft entgegen (die ersten paar Minuten war es schon stark da der Duft konzentriert in der Luftdichten Verpackung war).Das Kissen kann einfach in die Mikrowelle mit 30 Sekunden bei 400 W erwärmt werden. Nach nun 3 Wochen Gebrauch, hat das Kissen einen angenehmen Lavendelduft welcher besonders bei Wärme sich entfaltet. Die Oberfläche ist samtig weich.


Aussehen
Das kleine Kissen hat eine Ovale Bauchige Form in der Farbe Lila. Das Logo von Nip ist natürlich optisch auch ein kleiner Eyecatcher und meines Erachtens ansprechend in 3D Optik eingeprägt.
Abmessungen
Das Bellywell ist ca. 16 cm x 11 cm groß.


Anwendungsempfehlung
Vor der ersten Anwendung habe ich das Kissen kurz mit warmen Wasser abgespült und anschließend getrocknet. Das Wärmekissen kann sowohl zum kuscheln als auch zum warm halten vom Bauch oder Füssen bei Kleinkindern verwendet werden. Erwachsene können das Kissen natürlich auch gern verwenden.
Seit wann gibt es die Firma/ Hintergrundinformationen
Die Firma Nip weißt mittlerweile eine beachtliche Erfahrung auf, denn Sie sind seit über 80ig Jahren in dem Geschäft.
Fazit:
Pro
- schönes Design
- Ideale Größe
- Gut verarbeitet
- flexibel
Neutral
- Das Kissen ist leider nur für 1 Jahr Anwendung gedacht


Wir können das Kissen ohne Bedenken weiterempfehlen und besonders in den ersten 3 Monaten wenn Baby Koliken haben, ist es sicherlich sehr empfehlenswert. Schade, dass wir von dem Kissen jetzt erst erfahren haben, denn unser Kleiner hatte schon Anfangs seine kleinen Startschwierigkeiten. Das Bellywell wird ab sofort wenn aus unserem Freundeskreis jemand Nachwuchs erwartet als Willkommensgeschenk immer mit geschenkt werden, denn zu dem Preis von knapp 7 Euro ist es ein gutes Produkt mit einer riesigen Wirkung. Neuigkeiten findet ihr übrigens auch bei NIP auf Facebook oder direkt im Onlineshop.

Eure Anett