Immer wieder Sonntag´s..... Nee, wir wollen doch alle Abwechslung auf den Essenstisch und das am liebsten schnell und lecker. Ich habe einige Lebensmittel getestet und seht selbst wie es uns gemundet hat.

Ihr wisst noch nicht was ihr heut zu Mittag machen wollt, es soll schnell gehen und gleichzeitig lecker schmecken? Dann schaut mal was ich für leckere Pesto für euch getestet habe:

 

Mittlerweile hat doch sicherlich so gut wie jeder schon eine Soße von Barilla in den Einkaufswagen gehabt und dann zuhause angerichtet, aber kennt ihr auch die neuen Sorten Pesto?

Wir haben für euch getestet:

Pesto alla Genovese & Pesto Rosso

 

 

 Aber es gibt noch eine viel größere Auswahl schaut doch gleich mal auf Barilla.de vorbei.

Da ich eine kleine Auswahl auf den Tisch haben wollte musste ich gleich beide Grundverschiedenen Pesto´s ausprobieren.

Wir sind ja eigentlich eher die Bolognese Fraktion aber es muss doch auch ab und an was anderes mal auf den Tisch...

Beide Soßen einfach zu den Nudeln geben (ca.200 g Nudeln) ich habe aber etwas mehr 230 g verwendet da es mir so zuviel Soße gewesen wäre => dies aber bitte selbst ausprobieren! Dass das Gericht nicht gleich kalt wird habe ich die Soße auf den Ofen kurz mit den Nudeln zusammen 1 Minute erwärmt.

Das Glas hat einen Inhalt von 190g.

Pesto alla Genovese

Farbe und Geruch

- sehr schön kräftiges grün, frischer bis kräftiger Kräutergeruch und vorallem riecht man Basilikum heraus

Konsistenz

- typische Pesto Konsistenz nicht zu flüssig und nicht zu ölig

Geschmack

- schmeckt sehr intensiv nach Kräutern, ist mir fast etwas zuviel (daher haben wir noch ein klein wenig Olivenöl mit hinzugegeben=> so soll aber Pesto sein...

Ich verwende es am sofort aber eher auf ein Kräuterbaguette oder nehme es zum Marinieren =>das schmeckt uns so am besten

  

 

  

 

Pesto Rosso

Farbe und Geruch

- angenehm rötlich, sehr ansprechender Intensiver Tomantengeruch

Konsistenz

- typische Pesto Konsistenz nicht zu flüssig und nicht zu ölig

Geschmack

- sehr gut abgeschmeckt, ich musste nicht nachwürzen (was ehrlich gesagt selten passiert), schöner runder Tomatengeschmack mit einer leichten Note an Basilikum und Balsamico, der Grana   Padano macht es schön cremig

Das Pesto ist zwar nicht das günstigste im Regal, aber wir wissen selbst Qualität hat seinen Preis! Aber die Supermärkte haben ganz oft auch Barilla Soßen im Angebot und dann ist es das beste Schäppchen Essen für Pesto Fan´s.

  

 

 

 

 

 

 

 

Wer also Pesto zu Pasta mag, kann sehr gern wenn es schnell gehen muss zu den Fertigsoßen greifen, schmecken fast wie selbstgemacht!

Probiert es doch einfach mal aus.

 

 

 

Für alle selfmade Liebhaber:

Hier ein kleines einfaches Grundrezept auch zum variieren geeignet.

- 100 g Parmesan

- 15 Esslöffel Olivenöl

- 3 Hände voll Basilikumblätter

- 4 Knoblauchzehchen

- 125g zerlassene Butter

- mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles zusammen in einen Mixer vermischen und fertig.

 

Barilla einfach traditionell lecker!

Noch ein kleiner Tipp am Rande: Wenn ihr zu viert seit solltet ihr mindestens 2 Gläser nehmen da es sonst zu wenig ist!

Na dann, Bon Appétit

 

Eure Anett