Immer wieder Sonntag´s..... Nee, wir wollen doch alle Abwechslung auf den Essenstisch und das am liebsten schnell und lecker. Ich habe einige Lebensmittel getestet und seht selbst wie es uns gemundet hat.

Immer das gleiche Brot im Regal zu den man greift weil man es kennt.. So erging es mir die letzten Jahre. Aber nun ist schluss damit!

 

 

 

 

 

 

 

Wenn man zum Bäcker oder Discounterbrot greift, gibt es doch immer die Standartauswahl: Roggenbrot, Mischbrot süße Leibe usw. Aber nichts Besonderes was ab und an mal ein mmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhh Erlebnis auf der Zunge entspringen lässt. Also kommt doch eigentlich nur selbstbacken in Frage. Ich bin allerdings der Meinung, "jeder" hat einen Beruf gelernt und ist dadurch der Spezialist auf seinem Gebiet. Da ich keine Bäckerin bin, finde ich es genial, was die Eigenbrotler aus Braunschweig so für uns alles kreieren!

Frei nach dem Spruch: Du willst guten Geschmack - dann nimm von allem das Beste!

Und da bekanntlich bei jedem etwas anderes "das Beste" ist, bietet uns das Familienunternehmen zwei Grundteige und sagenhafte 90 verschiedene Zutaten an, die miteinander kombinieren werden können.

 

Wie geht das?

Zur Auswahl steht als Grundteig:

- Roggen

- Weizen

Beide haben ein Grundgewicht von ca. 1200g, hinzu kommen noch die gewählten Zutaten welche aus den Sparten:

- Gewürze

- Gemüse

- Nüsse

- Süßes

- Herzhaftes

- Crazy gewählt werden können (nachdem man den Grundteig gewählt hat).

Bei dieser Auswahl ist doch für Jeden was dabei!

Wir haben ein "Mediterranes Brot" und ein "Süßes Brot" getestet.

Das Mediterrane Brot hatte folgende Zutaten:

 

Das Süße Brot folgende Zutaten:

Wie kamen die Brote bei uns an?

  

- in Folie verpackt

- zusätzlich gab es noch einen Eigenbrotler-Beutel (den nehme ich jetzt immer mit zum Bäcker *lach*)

- das Brot hat zwar keine feste Kruste mehr durch die Folie - allerdings kann man das Brot nochmals kurz in den Ofen geben so wird es nochmal wie frisch aus dem Ofen mit Kruste!

- es duftet herrlich beim auspacken nach den Zutaten, so stellt man sich frischgebackenes Brot vor

- die Zutaten sind alle gleichmäßig im Brot verteilt und sind optisch der Burner

So haben wir uns die Brote schmecken lassen:

Das Mediterrane schön mit frischen Salat und Käse und natürlich PUR

 

Und das Süße mit Marmelade, Nutella und PUR

 

Fazit:

Positiv

- Geschmack

- Aufmachung

- natürliche Inhaltsstoffe

- super Zutatenauswahl

- Das Produkt ist zwar hochpreis allerdings in Hinblick auf die Qualität und die Individualität dennoch in Ordnung.

 

Wir sind mit den Broten sehr zufrieden und finden die Idee einfach genial. Wir empfehlen jeden Eigenbrotler lasst eure Phantasie freien Lauf und seit auch nicht zu ängstlich mit den Zutaten, ihr werdet überrascht sein wie toll die Brotzutaten mit den Brotgrundteig kombiniert schmecken.

Wichtig zu sagen, euer Brot wird individuell für euch erstellt und ist somit FRISCH auf eurem TISCH ;-)

ALLE Daumen hoch an das Eigenbrotler Team!

Ein Tipp noch an das Eigenbrotler Team, die 1500 g Brote sind genial, es wäre toll wenn auch was für die kleine Familie angeboten wird, evtl. nur 600-800g Grundgewicht?

 

 Eure Anett