Willkommen in meiner TestLounge!

Hier findet ihr laufend spannende Testberichte zu verschiedenen Themen rund um die Familie.

Viel Spaß beim Stöbern!

Shops

Getestet werden hauptsächlich Themenorientierte Shoppingportale auf deren Auftritt und dem Leistungsspektrum. Diese werden sowohl in Vergleich zu den Shop suggerierten Features als auch zum aktuellen Markt gesetzt und bewertet. 

2,5D nun auch mit dem neuem Smartphone von Gigaset.

 

 

 

 

  

 

 

Wir dürfen das neue Gigaset GS170 testen. Mal schauen, ob uns das Nachfolgemodell vom Gigaset GS160 ebenfalls mit seinen Features überzeugen kann.

Produktinformationen
Derzeit kann man das Smartphone im Onlineshop von Gigaset erwerben.

Das neue Gigaset GS170 besticht zuerst mit seinem kleinen Preis in Höhe von 149 Euro. Aber ist der Preis im Vergleich zur Leistung in Ordnung und kann das Einsteiger Handy uns überzeugen?

Das prüfen wir nun....

Paketlieferumfang

- Smartphone Gigaset GS170

- Akku

- schwarzes Rückcover (Alternative Cover können für unter 10 Euro erworben werden)

- USB Ladekabel

- Anleitung

 

Hier noch die einfach Installation/ Inbetriebnahme:

Optik/ Haptik

Das Gigaset GS170 verfügt über ein 5 Zoll großen Bildschirm mit einer HD Auflösung. Das leicht abgerundete 2,4D Glas lässt das Handy hochwertig wirken.

Wer generell Probleme mit leichten Schlieren auf der Bildschirmoberfläche hatte, der darf von der „Anti Schmier Beschichtigung" profitieren denn die Beschichtung verringert die Schmieren etwas. Mich persönlich stört das Thema nicht so stark, da ich eigentlich bei allen Handys eine Schutzfolie auftrage.

Durch das Rückcover liegt das Handy trotz der Größe noch gut in der Hand (ja ich gebe es zu 4,7 Zoll wäre für mich besser, aber O. K.), das Cover ist leicht angeraut und fühlt sich seidig an. 

Technische Details
Der Vierkernprozessor von Mediatek arbeitet mit einer Taktung von bis zu 1,3 Ghz. Toll ist der 2 GB Arbeitsspeicher mit 16 GB internen Speicher.

Besonders hervorzuheben ist der Einsatz des Trible Shot, dies bedeutet, dass man zeitgleich den Dual Sim Betrieb inkl. der Mikro SD betreiben kann.
Da ich persönlich zwei SIM Karten habe, ist es für mich Standard, dass mein Smartphone wie das Gigaset GS170 die Möglichkeit des Trible Slot beherrscht.

Der Umgebungssensor für die Regelung der Helligkeit ist gut eingestellt und meist kann man sich auch darauf verlassen, außer Abends mag ich es dunkel und da wird das Licht herunterreguliert. Das eingebaute UKW Radio funktioniert vorwiegend problemlos, einfach das Headset angesteckt und den Tönen lauschen.

Sehr gut aber auch ein muss ist die aktuelle Android 7.0 Nougat Version. Hier ist der absolute Vorteil für mich im  

gegeben, wenn man über Bluetooth geht, denn endlich werden die Bilder der anzurufenden Person angezeigt (vor der Android 7.0 Version war kein Bild sichtbar).

Ein tolles Tool ist der Fingerabdrucksensor, den ich sehr gern für das Scrollen von Internetseiten oder Mails lesen, benutze. Dieser kann auch bei Bedarf noch für Insgesamt fünf verschiedene unterschiedliche Funktionen eingespeichert werden z. B. Kurzwahl, Entsperren, Foto machen.

Screenshots können ganz einfach mit dem drei Finger Touch Prinzip erstellt werden, (von oben nach unten über den Bildschirm ziehen) Richtig gut finden wir die LED auf der Vorderseite diese signalisiert dass, neue Nachrichten eingehend sind.

Wer noch ein wenig Farbe mit ins Spiel bringen möchte, muss darauf nicht verzichten es gibt für den Maritimen Style die Farbe "urban blue" oder ein aktuelles "mocca" Braun. Was ein klein wenig Individualität mit ins Spiel bringt.

Die 13 Megapixel Kamera bietet mit dem vorhanden Autofokus echt gute Fotos für den Alltag Shot. Natürlich können mit der Frontkamera welche 5 Megapixel umfasst nette Selfies aufgenommen werden.
Zusätzlich kann man auch den Beauty- oder ein Panorama Modus je nach Szene verwenden. Das Hochladen mit dem verbunden Google Konto funktioniert ebenfalls sehr leicht.
Womit ich noch nicht ganz klar komme, bzw. was ich noch mehr testen muss ist das automatische Auslösen mittels einer Gewissen Geste, das funktioniert bei mir irgendwie noch nicht rund ...

Als kleinen Nachteil empfinde ich den Lautsprecher auf der Rückseite, denn die Steuerung erfolgt über den Bildschirm und wenn man nun Musik oder Videos abspielt ist der Ton kaum noch zu hören (wenn das Handy auf dem Tisch liegt).

Fazit

Wir finden der Preis von 149 Euro gerechtfertigt und hoffen, dass Gigaset weiterhin regelmäßig Updates zur Verfügung stellt. Ich möchte es nicht mehr missen einen austauschbaren Akku zu haben, denn wenn doch mal der Akku zu schwach sein sollte, kann dieser einfach getauscht werden.

Pro

- günstiger Preis

- Trible Shot

- neueste Android Version

- leichte Konfiguration

- Rückcover Tausch möglich

Neutral

- Lautsprecher auf der Rückseite 

Herzlichen Dank liebes Gigaset Team, bleibt weiter am Ball, ihr habt hier ein richtig gutes Smartphone im mittleren Preissegment im Angebot!

Eure Anett

sponsored Post

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

 
 

Autor

"Seit Mitte 2010 habe ich mit Testen von verschiedensten Produkten angefangen und konnte dadurch bis Heute einiges an Erfahrung bereits sammeln. Diese möchte ich natürlich an Euch durch meine Testberichte hier weitergeben. Demnächst möchte ich noch die Testkriterien für eine höhere Transparenz standardisieren und veröffentlichen."

Eure Anett

 

 

 

 

 

Kontakt

Ihr habt Anregungen, Wünsche, Kritik oder Lob,
dann schreibt mir einfach

Email: anett@testlounge.eu

Joomla templates by Joomlashine